Fördern     Kontakt     Intern
 
    Über uns Veranstaltungen Alexander-Rüstow-Plakette Projekte Arbeitskreise Publikationen Kooperationen  
 
Arbeitskreis Neue Sozialpolitik




Tagung „Verteilung, Ungleichheit und Gerechtigkeit“

09.–10. November 2017, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau

  Weitere Informationen folgen demnächst




Tagung „Denkblockaden in der Sozialpolitik? Diagnose, Analyse und Therapiemöglichkeiten“

1. und 2. Dezember 2016, Hochschule München

Die Tagung wird Denkblockaden, wie sie sich auf verschiedenen Ebenen in der Sozialpolitik finden, thematisieren. So soll über prinzipielle Probleme (z.B. Werturteilsfreiheit) genauso wie über konkrete Fragen der Marktgestaltung oder Entwicklungstendenzen einzelner Felder der Sozialpolitik gesprochen und diskutiert werden.

  Die Tagung ist öffentlich
  Tagungsprogramm als PDF
  Anmeldeformular als PDF




Tagung „Die Theorie der Sozialpolitik auf dem Prüfstand“

19. und 20. November 2015, Evangelische Hochschule Darmstadt

Bei der Tagung des Arbeitskreises wurde die derzeitige Theorie der Sozialpolitik kritisch hinterfragt und mit der Gestalttheorie eine potentielle Richtung der Weiterentwicklung diskutiert.

  
mehr lesen und Fotogalerie 
  Programm der Veranstaltung als PDF-Download




Tagung „Wo steht die Familienpolitik?“

4. und 5. Dezember 2014, Universität Siegen

Auf der Tagung, die in den neuen Räumen der Universität Siegen am Campus Unteres Schloss stattfand, wurden nicht nur der Forschungsstand, sondern auch mögliche Entwicklungsperspektiven diskutiert. Im Mittelpunkt stand der interdisziplinäre Dialog, um so unterschiedliche Sichtweisen fruchtbar einzubringen.

  
Programm der Veranstaltung als PDF-Download 




Tagung „Kommunale Sozialpolitik. Aktuelle Diskussionen und zukünftige Herausforderungen“

28. und 29. November 2013, Universität Siegen

Kommunale Sozialpolitik gehört zu den eher randständigen Gebieten der Wissenschaft, zumal der Wirtschaftswissenschaften – zu Unrecht. Nicht nur wird ein Gutteil der kommunalen Finanzen für soziale Zwecke verausgabt, es sind auch systematische Gründe, die für eine kommunale Orientierung in der Sozialpolitik sprechen.

  
Programm der Veranstaltung als PDF-Download 
  Einzelne Beiträge der Tagung sind als Sonderheft der Zeitschrift Sozialer Fortschritt
     (Jg. 64/2015/H. 5) erschienen





Tagung „Vitalpolitik, Inklusion und der sozialstaatliche Diskurs. Theoretische Reflexionen und sozialpolitische Implikationen“

15. und 16. November 2012, EH Darmstadt

Ziel der Tagung war es, die Aktualität des Konzepts der Vitalpolitik von Alexander Rüstow zu diskutieren. Im Kern der Vitalpolitik geht es um die Frage, politisch solche Strukturen zu schaffen bzw. zu unterstützen, die es allen Menschen ermöglichen, ein selbstbestimmtes, menschenwürdiges und damit ‚gelingendes’ Leben zu führen.

  
Programm der Veranstaltung als PDF-Download 
  Die Beiträge zu dieser Tagung werden voraussichtlich 2015 als
     Sammelband in der Reihe „Kulturelle Ökonomik“
(Lit-Verlag) erscheinen









 
Arrow  Neue Ordnungsökonomik . . . . . . . . . .
Arrow  Neue Sozialpolitik . . . . . . . . . . . . . . . . .
Arrow  Ethik und Soziale Marktwirtschaft . . . .
Arrow  Theoriegeschichte . . . . . . . . . . . . . . . . .
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  © AKTIONSGEMEINSCHAFT
············   SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT   ·············
  ASM e.V.   Mohlstraße 26   72074 Tübingen   ·························································································   Datenschutzerklärung