Fördern     Kontakt     Intern
 
    Über uns Veranstaltungen Alexander-Rüstow-Plakette Projekte Arbeitskreise Publikationen Kooperationen  
 
Worte zur Sozialen Marktwirtschaft






„Was man gemeinhin Glück zu nennen pflegt, besteht nicht an erster Stelle im Empfang von Renten und sonstigen Geldzuwendungen, sondern darin, seine Fähigkeiten in Leistungen umsetzen zu können und sich selbst dadurch eigenverantwortlich zu verwirklichen. Wir müssen den Menschen in seiner Ganzheit, in seiner Lebenssituation sehen, also ‚vitalpolitisch‘ denken.“




Wer hat es gesagt?

Schicken Sie uns bis zum 30. Juni 2017 eine Email mit dem Namen des Autors und der exakten Literaturangabe (Titel des Buches oder des Aufsatzes, Erscheinungsort und -jahr der Erstveröffentlichung, Verlag, Seite).



Unter allen richtigen Antworten verlosen wir einen Büchergutschein im Wert von 50 Euro.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



 
Arrow  MACRO-Planspiel . . . . . . . . . . . . . . . .
Arrow  Soziale Marktwirtschaft im Unterricht
Arrow  Studiengruppe
      Kontextuale Ökonomik . . . . . . . . . . . .
Arrow  Kompendium Soziale Marktwirtschaft
Arrow  Moralische Entwicklung
      und wirtschaftliches Verstehen . . . . .
Arrow  Unternehmerethos . . . . . . . . . . . . . . .
Arrow  Trialog: Deutscher Sonderweg? . . . .
 
Arrow  Worte zur Sozialen Marktwirtschaft . .
Arrow  Blog: Zukunft Soziale Marktwirtschaft
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  © AKTIONSGEMEINSCHAFT
············   SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT   ·············
  ASM e.V.   Mohlstraße 26   72074 Tübingen   ·························································································   Datenschutzerklärung