Über uns     Veranstaltungen     Auszeichnungen     Publikationen     Kooperationen     Fördern
 
AUSSTELLUNG
Alfred Müller-Armack und das große ‚S‘
– 75 Jahre Soziale Marktwirtschaft


Das Jubiläum „75 Jahre Soziale Marktwirtschaft“ haben wir zum Anlass genommen, anhand des Lebenswerkes von Alfred Müller-Armack, einem der Gründerväter der Sozialen Marktwirtschaft, an unser erfolgreiches Wirtschaftssystem zu erinnern und diesen Katalog zu unserer Ausstellung zu veröffentlichen.

  Katalog zur Ausstellung als PDF

Alfred Müller-Armack verdanken wir den Begriff „Soziale Marktwirtschaft“. 1947 erschien sein im Herz-Jesu-Kloster in Vreden-Ellewick verfasstes Buch „Wirtschaftslenkung und Marktwirtschaft“, in dem er erstmals diesen Ausdruck verwendet. Sein legendärer Ausruf auf der Klostertreppe ist überliefert: „Nun weiß ich, wie es heißen muss. ‚Soziale Marktwirtschaft‘ muss es heißen! ‚Sozial‘ mit großem ‚S‘!“ Ein Jahr später ebnete im Juni 1948 der spätere Bundeswirtschaftsminister Ludwig Erhard mit der parallel zur Währungsreform verfügten weitgehenden Preisfreigabe den Weg für die Soziale Marktwirtschaft in die politische und gesellschaftliche Realität. Zusammen bildeten Müller-Armack und Erhard in den 1950er Jahren bei der praktischen Ausgestaltung der Wirtschafts- und Sozialordnung der jungen Bundesrepublik Deutschland ein kongeniales Gespann.

Sie wollen die Ausstellung für Ihren Unterricht nutzen?
Die Lehr-Lernmaterialien, die wir gemeinsam mit dem Zentrum für ökonomische Bildung (ZÖBIS) an der Universität Siegen entwickelt haben, finden Sie hier:

  Lehr-Lernmaterialien für den Unterricht



DEMNÄCHST:

Demnächst wird unsere Ausstellung "Alfred Müller-Armack und das große 'S' - 75 Jahre Soziale Marktwirtschaft" wieder gezeigt. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungen können während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung besucht werden.

9. bis 25. April 2024 – Kreissparkasse Heinsberg
16. September bis 10. Oktober 2024 – Rathaus Essen




BEENDET: Ausstellung Schalterhalle der Kreissparkasse Köln

7. bis 24. November 2023
Neumarkt 18-24, 50667 Köln

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung besucht werden.

  Artikel zur Ausstellung – report-K.de







Prof. Dr. Nils Goldschmidt, Universität Siegen und Vorstandvorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft, Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, und Dr. Ulrich Soénius, Direktor der Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln (RWWA), eröffneten am 7. November 2023 die Ausstellung „75 Jahre Soziale Marktwirtschaft - Alfred Müller-Armack und das große 'S'“ in der Kassenhalle der Kreissparkasse Köln am Neumarkt.
Foto: Kreissparkasse Köln




in Kooperation mit    



BEENDET: Ausstellung Akademie Biggesee

6. September bis 2. November 2023
Ewiger Straße 7–9, 57439 Attendorn

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der Akademie Biggesee ohne Anmeldung besucht werden, wir bitten Schulklassen und Gruppen sich über mail@asm-ev.de mit Ihrem Wunschdatum und Ihren Kontaktdaten anzumelden.

  Ausstellungsort Akademie Biggesee



PODIUMSDISKUSSION – Kooperationsveranstaltung mit der Konrad-Adenauer-Stiftung
Donnerstag, 28. September 2023, 19:00–21:00 Uhr

Soziale Marktwirtschaft vs. politische Polarisierung?


Welche ökonomischen Rahmenbedingungen müssen verbessert werden, damit Soziale Marktwirtschaft gesellschaftlich versöhnend wirken kann?


Das ökonomische und politische Klima in Deutschland wird rauer. Wir diskutieren dies anlässlich der Alfred Müller-Armack-Ausstellung der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft in der Akademie Biggesee: Wie kann die Soziale Marktwirtschaft gerade hier und heute ihre versöhnende Kraft (wieder spürbarer) entfalten? Und wir tun dies im Dialog von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.

19:00 Uhr Begrüßung in der Akademie Biggesee
Ines Gerke-Weipert
Stellv. Akademieleitung, Bildungsreferentin, AKADEMIE BIGGESEE gGmbH

19:15 Uhr Impuls aus der Wissenschaft
Prof. Dr. Nils Goldschmidt
Professur für Kontextuale Ökonomik und Ökonomische Bildung an der Universität Siegen, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Soziale Marktwirtschaft, Siegen / Tübingen

19:30 Uhr Impuls aus der Wirtschaft
Klaus Gräbener
Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Siegen, Siegen

19:45 Uhr Impuls aus der Nachwuchsförderung
Dr. Kerstin Vorberg
Geschäftsführerin der IW JUNIOR, Köln

20:00 Uhr Podiumsdiskussion
Moderation: Dr. Jutta Gröschl Institut für Mittelstandsforschung, Bonn

ca. 20:45 Uhr Empfang

  
Konrad-Adenauer-Stiftung



in Kooperation mit    



BEENDET: Ausstellung IHK Bonn/Rhein-Sieg

18. Juli bis 31. August 2023
Bonner Talweg 17, 53113 Bonn

Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten der IHK ohne Anmeldung besucht werden, wir bitten Schulklassen und Gruppen sich über folgenden Link bei der IHK anzumelden:

  Anmeldung zur Ausstellung für Schulklassen und Gruppen ab 5 Teilnehmern
  Informationen der IHK zur Ausstellung



in Kooperation mit    


BEENDET: Ausstellung kult Westmünsterland in Vreden

7. Juni bis 31. Juli 2022
kult Westmünsterland · Kirchplatz 14 · 48691 Vreden



Der Begriff "Soziale Marktwirtschaft mit einem großen S" wurde von Alfred Müller-Armack in Vreden 1947 geprägt. Dieses 75. Jubiläum nahmen wir und der Initiativkreis "Soziale Marktwirtschaft ist Kult" zum Anlass im kult in Vreden am 28.06.2022 eine Ausstellung zu eröffnen und auch die Alfred Müller-Armack-Verdienstmedaille zu verleihen. Weitere Informationen finden Sie unter:


  
www.soziale-marktwirtschaft-ist-kult.de
  Preisträgerin Professorin Dr. Karen Horn
  Preisträger Ortwin Guhl
  Artikel in der Münsterlandzeitung

  Einladung Preisverleihung als PDF
  Programm Preisverleihung als PDF

  Katalog zur Ausstellung Alfred Müller-Armack und das große ‚S‘

  Plakat Ausstellung Alfred Müller-Armack und das große ‚S‘ als PDF
  Postkarte Ausstellung Alfred Müller-Armack und das große ‚S‘ als PDF

  Plakat Ausstellung Köpfe der Sozialen Marktwirtschaft als PDF
  Postkarte Ludwig Erhard, Köpfe der Sozialen Marktwirtschaft
  Postkarte Alfred Müller-Armack, Köpfe der Sozialen Marktwirtschaft




 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  © AKTIONSGEMEINSCHAFT
·········   SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT   ···········
  ASM e.V. · Corrensstraße 37 · 72076 Tübingen   ··························   Impressum   ··························   Datenschutzerklärung